Satire pur von der Käsefront.** Hier Opa Harry´s Meinung zum Thema

Personalie des Tages: Boris Pistorius, SPD, ehem. Innenminister, * 14. März 1960 in Osnabrück  ist zum neuen Verteidigungsminister ernannt worden.
  
Pistorius soll jetzt endlich richten, was seine unglückliche Vorgängerin in den Sand gesetzt hat. Man muss kein Hellseher sein, um zu wissen, dass er mehr kaum falsch machen kann, aber ein markantes Erscheinungsbild und ein bärbeißiges Schauen sind auch nicht genug.
Er hat eine harte Nuss zu knacken, zumal er eigentlich sympathisch kommt, eine Eigenschaft, die man in einem Brachialjob kaum gebrauchen kann. In Sachen böse gucken stand ihm Frau Lambrecht nicht nach.
 
Man kann ihm nur die Daumen halten, dass er diesen Monsterjob gut meistert, zumal er schon die erste Front vor sich hat: die Frauenquotenverfechter... Aber immerhin ist er nicht ganz unerfahren, hat Berufsbezug von früher. Er war immerhin von 1980-1981 beim "Bund" , hat also jedient. (ähem). Das kann nicht jeder Minister von sich sagen, also "Fossisch! - Putin !!! Big P beißt nicht, der schlingt im Stück!
Thema Sauberkeit

Erfindungen, die nicht zum Tragen kamen...
  1) Übungstrampolin für Känguru-Babies,
  2) Fallschirme für U-Boote
  3) rauchfreies Feuer für verfeindete Indianer
  4) Braille-Ampel für Blinde

Der Kardinal des Teufels?
wer

geht eigentlich dem Verdacht nach, dass Woelki selbst mit im Täter-Kader sitzt? Es wird wohl nicht umsonst in der Kurie darum gewettet, dass das der wahre Grund für seine Zurückhaltung bei der Aufklärung sei. Von nichts kommt nichts, wo Rauch ist, ist auch Feuer etc. Solche Sprüche haben sich aus Wahrheiten entwickelt, nicht aus Märchen. Der Mann ist für diesen Job so brauchbar wie Fallschirme auf einem U-Boot oder Piranhas in der Badewanne...Wie der Herr so´s Gescherr ! Ein Gefolge, das so hirnlos und kritiklos seinem Anführer nachläuft, zeigt, dass es keine andere Führung verdient. Eine solche Gemeinde braucht keinen Pfarrer, sondern einen Psychiater, der sich richtig auskennt. Hier hat man endlich einmal richtig reagiert. Bravo, Respekt, der Anfang ist gemacht. Diese Selbstherrlichkeit und grenzenlose Hybris muss Grenzen aufgezeigt bekommen, sonst haben wir Situationen wie vor 80 Jahren. Arroganz ist eine Erzsünde, hat nie mehr als Verdruss gebracht. Wenn dieser Mann Charakter hätte, würde er quittieren ...

  fressen und gefressen werden
 
manchmal geht es  umgekehrt

vegan ist Ansichtssache...
 
  auch Promis haben ihre Sorgen
 
Geld ist nicht alles... Beispiel: Johnny Depp
  Hilfe, die Maschinen kommen
   
Deutschland im 
Mixerwahn

  warum werden Sachsenkinder nicht dick?
 •  Ein Käffchen bitte ! 
          Deutschlands Liebling säuft ab..

.
alle Macht geht vom Volker aus...
aber von welchem?

nein, es ist nicht Volker Wissing, 
( I have no wissing, ausser von Wein ) "Frohe Wein-Nacht"



Wie lange kann sich Deutschland einen Kanzler mit Demenz noch leisten?
krank oder kriminell ? Beides so brauchbar wie ein Wespenschwarm im Cockpit..
im Bild: Hirnfüllstand-Messer  (NSA-Standard)


Übersicht
 
** Käsefront = Synonym für die Grenze zwischen dem Niederrhein und den Niederlanden (kaasfront)