Thema Plastikwahn:
*
Der Elch macht Ernst !
IKEA will den Plastikwahn beenden.


Der Konzern will alle überflüssigen Artikel aus Kunststoff abschaffen und ersetzen. Das fängt in der Kantike an, Köttbullar werden nur noch ohne Palstikgabeln serviert etc. Verkäuferinnen und Kassiererinnen werden dann anders aussehen, vielleicht durch Männer ersetzt?

Mal sehen, wie lange das gut geht...


Keine schlechte Idee !
Aber -  ist das auch konsequent machbar?

Immerhin sind ja eine große Anzahl der angebotenen Waren schon lange nicht mehr aus dem Holz, nach dem sie  aussehen.

Laminate sehen aus wie Holzbohlen oder Latten, echtes Holz wäre fast unbezahlbar für die meisten Verbraucher in der Einkaufsklientel, die der Elch bedient.

Geschirr, Bestecke, Möbel, Accessoires zur Verschönerung sind schon lange aus Kunststoff, zumindest damit ummantelter Pressspan. Alles andere wäre für die Kunden kaum tragbar - im wahrsten Sinne des Wortes. Ein Stuhl aus echtem Holz wiegt mehrere Kilo, soll ja auch eine Menge Kilos tragen, wenn er erst einmal steht.

Da IKEA ein Mitnahmemarkt ist, würde manches Möbelstück nur als Ausstellungsobjekt im Laden stehen, nicht jeder hat einen Kleinlaster zu Hause...

Leid tun müssten uns eigentlich nur die vielen weiblichen Angestellten, die dann bei konsequenter Umsetzung leider gehen müssten. Die Damen an den Kassen haben eine ganz besondere Funktion, die kaum einem männlichen Kunden bewusst ist: Ablenkung von der Rechnung bzw. dem Kassenzettel durch einen ausladenden Vorbau.
Konsequenz: Frauen mit Brustimplantaten werden nicht mehr eingestellt !

Mit ihren weit und großzügig angelegten Vorgärten machen sie manchen Kunden unkritisch und der Schock kommt erst zu Hause, wenn die eigene Frau auf den Kassenzettel schaut... Diese "Auslagen" sind nicht selten mit Plastik gefüllt, wie auch manch anderes Körperteil an den Mädels, das sich für solche Manipulationen anbietet.

Bleibt abzuwarten. wann der Kunde das merkt und sich wehrt, denn hier kann Holz kein echter Ersatz werden. Die Damen würden sich kaum halten können, wenn die "Einlagen" mit Holzklötzen ersetzt würden.

* IKEA = schwedisch für Ischias...

Übersicht

alle Textte, Grafiken etc. © H. Wolfanger