Trumps 
                        Till Brönner bei einer Probe zur  Steuben-Parade...

Mexico und seine neuen Freunde...      das kann ja heiter werden.
                                                            

Trump, Mexico und die Folgen...
Ab sofort dürfen in Mexico kein Hamburger und Hot Dogs oder KfC-Hähnchen mehr verkauft werden, sondern nur noch
Nachos, Burritos, Fajitas, Enchilladas, Chili (Mexen-Chappi) und Tacos! McDagobert wird verboten, genau so wie KfC. etc.

Die Jammer-und Zappel-Combos (Mariachi) dürfen keine Trompeten (engl.: trumpets) mehr verwenden, nur noch Trombones (Posaunen), Tuba etc., nur noch mex. Gitarren, Geigen, Harfen, Guitarrón

Die  Sänger müssen ihre Abstammung bis zur Präkolum- bianischen Zeit (Maya, Olmeken, Mazateken,Tolteken und Azteken, Manneken, Mixteken, Kopeken, Pinakoteken,  etc.) nachweisen, bevor sie den meist zahnlosen Mund öffnen dürfen. 

Der Eichhörnchenträger hat gewonnen, was jetzt ? Als erstes sind McDonalds &Co. pleite.

Wer soll denn bedienen, wenn er alle Mexikaner rausschmeißt ? 
Die Müllabfuhr bricht genau so zusammen wie die Taxibranche  und alle Branchen, für die sich die "echten" Amis zu schade sind, wie z.B. die Bau- und Kloreiniger-Branche. Da schneidet sich Trump in´s eigene Fleisch.  
Der Mex ist dem Ami sein Türke°?  - noch  ! (° Sorry, Herr Sick, der musste sein...)
La cucaracha- La cucaracha--- Bilder genehmigt von Band !
Text endet immer auf Ayayayay  ! (mexik. spanisch für (Hollaridulliöh)

Mariachi
könnten Trump Ärger machen!

Es haben schon einmal Blechbläser eine Riesen-Mauer zum Einsturz gebracht- in Jericho. Waren war keine Mexen, aber die haben daraus gelernt, sie sind ja katholisch und bibeltreu. Und die Mexen sind motiviert - sie sind sehr bibelfest - und sie haben noch etwas Wichtiges!
- die Lizenz zum Tröten !!! -

                         Mexico, Mariachi, Trumpet, trompete, Trump

 
4538 km gemeinsame Grenze mit Mexico ! Das sind nur 21% der Chinesischen Mauer, aber daran kann sich sogar Trump die Ohren brechen.

Das wäre selbst in 8 Jahren Amtszeit nicht zu schaffen, auch nicht mit 11.000 fleißigen Chinesen,wie 1863-1869  beim Bau der Eisenbahn von Ost nach West,  nach dessen Beendigung noch 10% lebten! Die Mexikaner werden es nicht bauen, das Mäuerchen, und auch nicht bezahlen -warum auch?   Vielleicht entdecken sie ja auch noch eine aussterbende Enten-Rasse oder Maus-Art, die man schützen muss.

Von Donald Duck und Speedy Gonzales hat man schon lange nichts mehr gehört...  
Vielleicht kann da  der Welt-Tierschutz noch was machen?

Übrigens:
wer eine Riesenpuppe mit Riesenfackel vor der Tür stehen hat, ist selbst noch keine große Leuchte...
s. hier: Thema Amerikanische Gesetze


Gespräch mit  Enrique Peña Nieto (Präsident Mexico)

  "Hör mal Enrique!  ich mache Dir einen Vorschlag:
  Du bezahlst die Mauer und ich zahle endlich meine offene Tequila - Rechnung, das passt
  dann - oder?

Aber zieh endlich Deine Jammer-Combos hier ab, da wird ja der beste Tequila sauer...Dagegen nimmt sich ein Tinnitus aus, wie Beethovens Neunte... Aber naja- besser ein Tinnitus, als gar keine Musik.. Ich schicke Dir auch eine Kiste echten "Kallstadter Schädelspalter" oder einen "Oggersheimer  Leberschredder", die hat noch mein Opa aus Good old Germany mitgebracht. Dagegen ist dein Tequila ein harmloses Heilwasser,  hähähä !"


Warum sagt der am Schluss immer "Pajero" ?  

Was heißt das ???  Muss wohl ein Gruß sein wie Bye!..

Gesprächsmitschnitt mex. Geheimdienst Cucaracha:





¡ Hola !

¿quien esta en el aparato ?
 
  Das Knurren kenne ich doch ...
  Pajero !!!

Es heißt, es gäbe über zwölf Millionen illegaler Einwanderer in den U.S.A.

Aber wenn du einen amerikanischen Ureinwohner fragst, liegt diese Zahl eher bei 300 Millionen.


Erst einmal einen Tequila...Salud

Übersicht

Schreib, was Du dazu denkst